Impressum AGB D E F
Noten

Herzlich willkommen!

Der Musikverlag Dr. J. Butz ist ein traditionsreicher Spezialverlag für Vokal- und Orgelmusik des 17. bis 21. Jahrhunderts.

Zu Ihrer Orientierung: Mit den Buttons oben links können Sie die einzelnen Seiten zum Verlag, seinem Programm und seinen Projekten ansteuern. Die Unterseiten erreichen Sie über die gelben Felder unterhalb der Bildleiste.

Neuigkeiten und Informationen rund um den Butz-Verlag erhalten Sie auf der Seite
→ Aktuelles & mehr .

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in unserem Katalog, der mehr als 2.300 lieferbare Titel enthält. Zu allen Editionen gibt es Probeseiten.


NEU:
Unsere Karte zum Regerjahr!

K07

Unsere neue Karte, passend zum Regerjahr 2016, bietet viel Platz für humorvoll anrege(r)nde Grüße an Orgel- und Regerfreunde!

→ Details


Unser aktualisierter Gesamtkatalog mit 32 Neuerscheinungen steht online!

Katalog

Die Seite „Aktuelles – 1. Halbjahr 2016“ lädt zum Kennenlernen unserer Neuerscheinungen ein.

→ Details

Der Gesamtkatalog sowie der neue Ergänzungskatalog 2016-I liegen auch in gedruckter Form vor und werden Ihnen auf Anfrage gratis zugesandt.

→ jetzt kostenfrei anfordern


Christopher Tambling

Wir trauern um Christopher Tambling.
Christopher Tambling, Komponist, Organist und vormals Musikdirektor an der berühmten Benediktinerabtei Downside mit angeschlossenem Internat (bei Bath, Südengland) verstarb am 3.10.2015 in Wells nach kurzer Krankheit im Alter von 51 Jahren.


CD-Neuerscheinung:
Vivaldi in Dresden. Die vier Jahreszeiten

CD626

Unser Angebot an CD-Aufnahmen von Werken aus dem Butz-Verlag haben wir um eine brilliante Aufnahme der „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi erweitert. Die Orgelfassung wurde von Hansjörg Albrecht an der Silbermann-Orgel der Dresdener Hofkirche eingespielt.

→ Details


Buch-Neuerscheinung:
Buxtehude-Studien Band 1

BuB18

Die Internationale Dieterich-Buxtehude-Gesellschaft mit ihrem Vorsitzenden Ton Koopman und der Butz-Verlag schließen endlich eine Lücke in der Buxtehude-Forschung:
Mit der neuen Reihe der Buxtehude-Studien wird ein neues und lange erwartetes Forum begründet, das in zweijährlichem Abstand Beiträge zu Leben, Werk, Umfeld und Wirkung des großen Lübecker Marienorganisten veröffentlicht.

„Wir wissen noch viel zu wenig über sein Leben, seine Erfolge, die Aufführungspraxis seiner Musik, Fragen der Edition, das gottesdienstliche Leben, den Stylus phantasticus und anderes mehr. All diese Informationen sind nötig, um den Lübecker Meister und seine Musik besser zu begreifen.“
Ton Koopman

Eine Neuerscheinung, die das Buxtehude-Bild um etliche Facetten erweitert!

Preis: € 23,- (164 Seiten, gebunden, mit Abbildungen und Notenbeispielen)
Verl.-Nr. BuB 18