Impressum AGB D E F

Butz • Modernes Antiquariat

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen informative und lesenswerte (Musik-)Bücher zu stark reduzierten Sonderpreisen an. Da die Ladenpreisbindung aufgehoben wurde, können wir die entsprechenden Preisvorteile direkt an Sie weitergeben!
Klemm

Hans-Georg Klemm
Beethoven, Wagner, Mahler
Genial und hochsensibel
Preis: € 6,- (statt € 19,90)
(168 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Primus))
Drei Musiker-Schicksale nacheinander erzählt, wie der Titel des Buches nahelegen könnte? Weit gefehlt! Der Autor liefert weder nüchterne biographische Fakten noch trockene musikalische Analysen, sondern bringt dem Leser auf äußerst anregende Weise die drei Musiker-Genies näher, deren Charaktereigenschaften und Gefühlswelten frappierende Gemeinsamkeiten aufweisen. Der Leser erhält überraschende Einblicke in die Zusammenhänge zwischen menschlichen Wesenszügen und Künstlerambitionen, aber auch in deren Einflüsse auf die musikalische Produktion: Nach der Lektüre dieses Buches hört man die Meisterwerke dieser drei Heroen garantiert mit anderen Ohren!

Orgeln-in-Mecklenburg

Max Reinhard Jaehn, Karl und Wolfhard Eschenburg
Orgeln in Mecklenburg
Preis: € 8,- (statt € 19,90)
(208 Seiten, 21,5x30 cm, 101 Schwarz-weiß-Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag (Hinstorff))
Die Liebe zum Instrument Orgel zeigt sich in diesem Bildband in ästhetischen Fotografien von zeitloser Schönheit und detaillierter wissenschaftlicher Erschließung.
Die mecklenburgischen Fotografen Karl und Wolfhard Eschenburg haben in über 70 Jahren einen Reichtum an Bildmaterial von anerkannt geschichtlicher und landeskundlicher Bedeutung geschaffen.
Eine der Vorlieben der beiden Fotografen galt den Orgeln in Mecklenburg, den großen prachtvollen in den Städten wie auch den kleineren, aber oft nicht weniger wertvollen in den Dörfern. Die Bandbreite reicht von St. Marien in Rostock bis hin zur Dorfkirche Basedow. Dabei entstanden Aufnahmen von exzellenter Qualität, darunter viele Dokumente von heute Verlorenem.
Doch eine Orgel ist in erster Linie ein Klangkörper und nicht allein ein optisch schöner Gegenstand. So kam es für dieses Buch zur Zusammenarbeit mit Max Reinhard Jaehn, dem Autor von Standardwerken zur Orgelgeschichte Mecklenburgs. Er hat zu jedem Instrument alles Wissenswerte zur Baugeschichte und Klanggestalt zur Seite gestellt und beschreibt das musikalische Umfeld, in dem sich das Schaffen der Fotografen Eschenburg entwickeln konnte.
Jeder Orgelliebhaber wird sich an der Materialfülle und der schönen Aufbereitung des Themas erfreuen und angespornt sein, die Instrumente auch in natura zu erleben.

Musikgedichte

Die Welt hebt an zu singen
Musik-Gedichte
Herausgegeben von Gabriele Sander
Preis: € 3,- (statt € 10,-)
(190 Seiten mit rund 120 Gedichten, Hardcover (Reclam))
Dieser liebevoll gestaltete Band im praktischen Reclam-Format enthält auf 190 Seiten und in 20 thematisch gegliederten Kapiteln rund 120 der schönsten Gedichte rund um alle Aspekte der Musik. Neben „Klassikern“ der Musik-Poesie finden sich auch unbekannte Preziosen von Dichtern des 18. bis 21. Jahrhunderts.
Vertreten sind u. a. Lessing, Ringelnatz, Heine, Hesse, Grass, Härtling, Goethe, Erhard, Claudius, Busch, u.v.a. Ein Buch, das man so schnell nicht aus der Hand legt, hat man einmal angefangen, darin zu blättern, und das man gerne auch als vortreffliches Geschenk in andere Hände legen möchte.

Wersin

Michael Wersin
Faszination Klassik
Eine kleine Musikgeschichte
Preis: € 3,- (statt € 7,90)
(170 Seiten mit Notenbeispielen und Schwarz-weiß-Abbildungen (Reclam Taschenbuch))
Klassische Musik ist aufregend, begeisternd und so päsent wie selten zuvor. Man muss sich bloß auf sie einlassen! Denn je mehr man über die Formen, Strukturen und Aussagemöglichkeiten der klassischen Musiksprache weiß, desto größer ist das Hörvergnügen. Michael Wersin, der schon den fabelhaften „Reclams Führer zur lateinischen Kirchenmusik“ verfasst hat (ebenfalls in unserem Modernen Antiquariat erhältlich), lädt in elf facettenreichen Essays dazu ein, die Welt der Klassischen Musik neu zu entdecken und grundlegenden Phänomene der klassischen Musik zu entschlüsseln. Er versteht es dabei, gut ausgesuchte Aspekte der Musikgeschichte plastisch darzustellen und lässt den Gang durch die Musikgeschichte zu einer Entdeckungsreise werden.

Unseld

Reclams Komponistenlexikon
Herausgegeben von Melanie Unseld
Preis: € 9,- (statt € 19,95)
(672 Seiten mit über 150 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag)
Reclams Komponistenlexikon stellt über 700 Komponisten und Komponistinnen vor, die die europäische Musikkultur vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart geprägt haben. Es beleuchtet ihr Leben und Werk aus musik- und kulturhistorischem Blickwinkel. Ergänzt werden die Einzeldarstellungen durch 16 Essays zu ästhetischen Schulen oder Gruppierungen, die übergreifende Informationen zu den vielfältigen Verflechtungen innerhalb der Musikkultur geben.

Öhlberger

Camillo Öhlberger
Neue philharmonische Capriolen
Heiteres von Dirigenten, Musikern und Instrumenten
Preis: € 4,- (statt € 13,70)
(184 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Ueberreuter))
Ein weiterer Band voller musikalischer Schmunzellyrik: Dirigenten wie Toscanini, Furtwängler, Böhm, Karajan und Bernstein werden hier lebendig: Könige des Taktstocks mit oft sehr menschlichen Zügen - humorvoll unter die Lupe genommen vom Fagottisten Camillo Öhlberger.

„... ein reizendes und dabei höchst gehaltvolles Buch, denn es präsentiert seinen durchweg lustigen Inhalt in geistvoller Gedichtform und glänzend gefeilten Versen.“ (Kurt Pahlen / Österr. Musikzeitschrift)

Öhlberger

Camillo Öhlberger
Philharmonische Capriolen
Heiteres von Dirigenten, Musikern und Instrumenten
Erweiterte Neuauflage
Preis: € 4,- (statt € 13,70)
(192 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Ueberreuter))
„Herr Kunibald“, ein Deckname für Musiker aller Instrumente, geistert durchs Orchester, wobei er vorwiegend bei den Wiener Philharmonikern spukt. Kunibald musiziert nicht nur mit großen Dirigenten, er spielt alle nur möglichen Instrumente und alle nur möglichen Streiche. Und das Beste: Die meisten Streiche sind wahr – Fußnoten verraten jeweils die Täter, Mittäter und Missetäter.
Camillo Öhlberger, selbst jahrelanges Mitglied der Philharmoniker vereint in diesem Band gereimte Ankedoten aus einem der Weltklasseorchester zu einem amüsanten Potpourri.

Brüggemann

Axel Brüggemann
Genie und Wahn
Die Lebensgeschichte des Richard Wagner
Preis: € 5,00 (statt € 16,95) (M)
(240 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Betz & Gelberg))
Richard Wagners Werke sind überragend, widersprüchlich und faszinieren bis heute. Bedingungslos verfolgte der Komponist seine Idee, Musik für eine neue Zeit zu schreiben und revolutionierte damit die Musikgeschichte. Diese Biografie schafft einen umfassenden Überblick über sein exaltiertes Leben und Werk, die untrennbar ineinander verwoben sind. Stilistisch auf höchstem Niveau, bürstet Brüggemann Wagners „Mein Leben“ kritisch gegen den Strich. Unterhaltsam und verständlich entwirft er ein furioses und modernes Bild eines von seiner Mission Besessenen und genialen Komponisten, der die Welt verändern wollte – vor allem aber die Musik.

„Brüggemann macht auch eingefleischten Nicht-Wagnerianer Lust, dieser Musik mit neuer Aufmerksamkeit zu begegnen.“
(Kurier am Sonntag)

Wagner

Richard Wagner
Nimm meine ganze Seele zum Morgengruße
Die schönsten Briefe
Hrsg. von Joachim Mischke
Preis: € 3,00 (statt € 12,00)
(128 Seiten, gebunden (Hoffmann und Campe))
Über 9000 Briefe sind von Richard Wagner erhalten und ähnlich vielseitig und wechselhaft wie seine Person und sein Leben ist auch seine Korrespondenz. Hier findet sich alles: raffinierte Ironie und schwülstiges Anbiedern ebenso wie melancholisches Selbstmitleid und leidenschaftliche Liebesbeteuerung. Briefe an Ludwig II, Minna Wagner, Liszt, Meyerbeer, Schumann, Hanslick und viele andere geben einmalige Einblicke in das (Seelen-) Leben des einzigartigen Künstlers.

„Die Auswahl besticht durch Präzision. […] Sehr anregend, das Monster-Ego in diesem intimen Rahmen zu studieren.“ (Spiegel)

Feidman

Giora Feidman
Du gehst, du sprichst, du singst, du tanzt
Erinnerungen
Preis: € 6,00 (statt € 19,99) (M)
(296 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, gebunden (Pattloch))
Geboren in Buenos Aires als Sohn eines Musikers, in den fünfziger Jahren nach Israel ausgewandert und seit vielen Jahren überall in der Welt zu Hause – Giora Feidman ist ein stets stilvollendeter Grenzgänger: Er hat mit Benny Goodman Jazz und mit Astor Piazzolla Tango gespielt; er ist in der Musik George Gershwins ebenso heimisch wie in der Wiener Klassik. Zur Legende geworden ist er jedoch als Interpret der traditionellen jüdischen Musik, des Klezmer. Darüber hinaus ist Feidman ein ernstgenommener Botschafter der Versöhnung und des Friedens zwischen den Völkern und Religionen. In seiner lang erwarteten Biographie spricht er zum ersten Mal über sein Leben, seine Musik und seine Hoffnung, unsere Welt ein wenig besser und freundlicher zu machen.

Heine

Heinrich Heine
Musik, das edle Ungetüm
Über Komponisten und Virtuosen
Hrsg. von Jan-Christoph Hauschild
Preis: € 3,00 (statt € 12,00)
(128 Seiten, gebunden (Hoffmann und Campe))
Wussten Sie, dass der berühmte Dichter Heinrich Heine Mozart verehrte, sich für Rossini begeisterte und für Chopin schwärmte? Dass Bach ihn andererseits nur langweilte und das Klavier für ihn ein modernes Marterinstrument darstellte? Hier finden Sie das alles zum Nachlesen, denn diese ebenso geistreiche wie scharfzüngige Zitatensammlung gewährt einen erkenntnisreichen und amüsanten Einblick in Heines Welt der Musik. Dabei garantiert sein lockerer, oftmals satirisch gefärbter Konversationston beste literarische Unterhaltung.

Hope

Daniel Hope
Toi, toi, toi!
Pannen & Katastrophen in der Musik
Preis: € 9,- (statt € 17,95)
(192 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Rowohlt))
Musikalische Missgeschicke, gesammelt vom Stargeiger Daniel Hope: von davon rollenden Konzertflügeln bis zu Prügeleien im Konzert. Ein höchst amüsantes Buch, prallvoll mit kurzweiligen Anekdoten quer durch alle Zeiten und Gattungen. Eines ist sicher: Die Lektüre ist garantiert kein Malheur! Das ideale Geschenk für Musikfreunde jeder Couleur!

„Hope ist ein Phänomen. Er brilliert als Solist […], organisiert Festivals und schreibt ebenso vergnügliche wie kluge Bücher.“ (NZZ am Sonntag)

Drösser

Christoph Drösser
Hast du Töne?
Warum wir alle musikalisch sind
Preis: € 6,- (statt € 19,90) (M)
(320 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Rowohlt))
Lieben Sie Musik? Es gibt wenige Menschen, die auf diese Frage mit «Nein» antworten. Sind Sie musikalisch? Das wiederum mögen die meisten lieber nicht von sich behaupten. Warum? Unwillkürlich sehen wir Musikalität als eine geheimnisvolle Begabung an. Entweder man hat sie – oder eben nicht. Dass diese Vorstellung falsch ist, beweist dieses Buch. Unterhaltsam und verständlich erklärt Christoph Drösser, was die moderne Wissenschaft über Musik und die musikalischen Fähigkeiten von uns allen herausgefunden hat.
Seine Erkenntnis: Ein bisschen Mozart steckt in jedem von uns.

„Drösser erklärt verführerisch betörend.“ Westzeit (WDR)

Geck

Martin Geck
Bach – Leben und Werk
Preis: € 6,- (statt € 15,-)
(800 Seiten mit zahlreichen Notenbeispielen (Rowohlt-Taschenbuch))
Kunstvoll und kenntnisreich verknüpft Geck eine nuancenreich erzählte Biographie mit anschaulichen Werkanalysen. Dabei schreibt er bewusst für Kenner und Liebhaber Bachs und für alle Neugierigen, die einen Blick in die Werkstatt eines der größten Genies der Musikgeschichte werfen möchten.

Orgeln im Ruhrgebiet

Karl-Heinz Göttert und
Eckhard Isenberg
Orgeln im Ruhrgebiet
Preis: € 12,- (statt € 39,95)
(224 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Orgeldispositionen, Hardcover (J.P.Bachem))
Die Ernennung der Stadt Essen zur Kulturhauptstadt Europas 2010 – stellvertretend für die neue Metropole Ruhr – hat den Blick geschärft für das vielfältige Angebot dieser kulturell enorm reizvollen Region. So repräsentiert die Orgel im Essener Münster die unerwartete Vielfalt und Qualität von Orgeln aus verschiedenen Epochen, die das Ruhrgebiet zu einer außergewöhnlichen Orgellandschaft machen. Speziell aus der Romantik sind historische Instrumente erhalten, die der damaligen Konjunktur von Kohle und Stahl zu verdanken sind. Und in den letzten Jahrzehnten kamen neue Orgeln von beträchtlichem Format und Anspruch hinzu. Ein einführender Beitrag zur Orgellandschaft an der Ruhr eröffnet diesen reich bebilderten Orgelführer. Darauf folgen Präsentationen von rund 60 Instrumenten in verschiedenen Städten. Beschrieben werden Orgeln in katholischen und evangelischen Kirchen sowie solche, die sich in weltlichen Räumen befinden, beispielsweise im Audimax der Bochumer Universität. Zudem enthält das Buch ein „Orgel-ABC“ im Anhang sowie eine Übersichtskarte, auf der sämtliche beschriebenen Orgeln eingezeichnet sind.

Balz Göttliche Musik

Martin Balz
Göttliche Musik – Orgeln in Deutschland
Preis: € 19,50 (statt € 29,95)
(208 Seiten mit 140 farbigen Abbildungen, Großformat 24,5 x 30 cm. Hardcover mit Schutzumschlag (Theiss))
Dieser einzigartige Pracht-Bildband stellt 80 ausgewählte Orgeln aus allen Stilepochen vom Beginn des 16. Jahrhunderts bis zur Gegenwart in Texten (mit vollständigen Dispositionen) und brillanten Farbfotografien vor.
Eine kulturgeschichtliche Einführung, ein Fachwort-Glossar, Literaturtipps sowie ein Orgelbauer-Verzeichnis runden diesen Bildband ab – ein Muss für jeden, der sich für das Instrument Orgel interessiert oder sich einfach nur auf eine spannende Orgelreise quer durch Deutschland begeben will.
Der Kirchenmusiker, Musikwissenschaftler und Orgelsachverständige Martin Balz ist Autor zahlreicher Publikationen zum Instrument und seiner Geschichte, sowie seit 1999 Schriftleiter der von der Gesellschaft der Orgelfreunde (GDO) herausgegebenen Zeitschrift "Ars Organi".

Orgelmusikführer

Viktor Lukas
Reclams Orgelmusikführer
Preis: € 14,- (statt € 29,90)
(464 Seiten mit 635 Notenbeispielen, Leineneinband mit Schutzumschlag; 7., aktualisierte Auflage)
Das Standardwerk zum unschlagbar günstigen Preis! Mehr als 500 Jahre Orgelmusik werden sachkundig nach Komponisten und Werken aufgeschlüsselt. Über 600 Notenbeispiele und weiterführende Beiträge vervollständigen dieses Kompendium, das in keiner Organistenbibliothek fehlen darf!

Musikinstrumentenführer

Ermanno Briner
Reclams Musikinstrumentenführer
Preis: € 7,- (statt € 29,90)
(700 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Leineneinband mit Schutzumschlag; 4. Auflage)
Dieses umfassende Lexikon präsentiert das gesamte Instrumentarium der Konzert-, Haus- und Volksmusik. Detailliert beschrieben und übersichtlich gegliedert verschafft es jedem, der sich mit Instrumentalmusik beschäftigt, einen professionellen Überblick über Instrumente jeder Art und ihre Akustik.

Geck Mozart

Martin Geck
Mozart – Eine Biographie
Preis: € 5,- (statt € 9,90)
(480 Seiten (Rowohlt-Taschenbuch))
Auf faszinierende Weise erzählt Martin Geck die Lebensgeschichte des leidenschaftlichen Weltkinds und begnadeten Künstlers Wolfgang Amadeus Mozart. Der Musikwissenschaftler und Literaturpreisträger betet nicht die sattsam bekannten Legenden vom übermächtigen Vater, der flatterhaften Gattin, einem von Spielschulden erdrückten Komponisten und seinen dubiosen Todesumständen nach. Vielmehr entwirft er ein an Quellen und Selbstzeugnissen orientiertes, gleichwohl facettenreiches Porträt dieses in größter Freiheit und doch nach höherer Ordnung komponierenden Genies.
Die bei aller Seriosität mit leichter Hand geschriebene Biographie wartet mit einer prägnanten kulturhistorischen These auf: Statt Mozarts Musik auf das Ideal klassizistischer Schönheit einzuschwören oder im Gegenzug romantisch einzudunkeln, gilt es ihren harlequinesken Hintergrund aufzuspüren. Vor ihm erscheint Mozarts Originalität in neuem Licht.

„Faszinierend!“ (FAZ)

Sinkovicz

Wilhelm Sinkovicz
Mozart – Seine Musik
Preis: € 5,- (statt € 9,-)
(144 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag (Verlag Die Presse))
Ein profund recherchiertes Buch über Mozarts Werke: Alle Gattungen von der Kirchenmusik bis zum Opernschaffen werden kompetent und verständlich erläutert. Eine aufschlussreiche Höranregung sowohl für Einsteiger als auch Kenner.

Zuviel Noten

Zuviel Noten, lieber Mozart
Stimmen von Musikern, Dichtern und Liebhabern
Preis: € 6,- (statt € 14,90)
(352 Seiten mit 9 Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag (Reclam))
250 Jahre Faszination für das geniale Phänomen Mozart versammelt in einer perspektivenreichen Anthologie. Mit Texten von Joseph Haydn über Oskar Kokoschka bis hin zu Hanns-Josef Ortheil: ein literarisches Muss für alle Mozart-Liebhaber!
„Mozärtliche Meinungsmache vom Feinsten.“ (Kieler Nachrichten)

Chant

Chant
Leben für das Paradies
Preis: € 5,- (statt € 14,95)
(160 Seiten mit 33 farbigen Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag (Pattloch))
22 Mönche der durch die Bestseller-CD „Chant – Music for Paradise“ berühmt gewordenen Abtei Heiligenkreuz bei Wien schildern ihren Weg ins Kloster, ihre Gottsuche und die Liebe zur Gregorianik. Ein berührendes Buch, in dem sich Lebensgeschichten, Musik und Spiritualität verbinden.

Reclam Kirchenmusik

Michael Wersin
Reclams Führer zur lateinischen Kirchenmusik
Preis: € 9,- (statt € 34,95)
(528 Seiten, Leineneinband mit Schutzumschlag)
Reclams Führer zur lateinischen Kirchenmusik erschließt den Kosmos der Vertonungen liturgischer Texte in lateinischer Sprache vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart. Ob Messe, Requiem, Hymnen, Sequenzen, Lamentationen, Stabat Mater oder Te Deum: Über 400 der berühmtesten Kompositionen werden ausführlich besprochen und verständlich erklärt. Mit zahlreichen Anhängen und vollständigen Texten inkl. Übersetzungen, Fachworterklärungen, CD-Empfehlungen, etc.

Dieskau

Auf Flügeln des Gesanges
Die 100 schönsten deutschen Musikgedichte
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Dietrich Fischer-Dieskau
Preis: € 5,- (statt € 12,95)
(166 Seiten, hochwertiger Leinenumschlag, Lesebändchen)
Eine ebenso unterhaltsame wie anrührende Gedichtsammlung von Shakespeare bis Storm, von Heine bis Härtling und von Brentano bis Brecht, zusammengestellt vom berühmten Opern- und Liedsänger Dietrich Fischer-Dieskau.

Tewinkel

Christiane Tewinkel
Bin ich normal, wenn ich mich im Konzert langweile?
Eine musikalische Betriebsanleitung
Preis: € 5,- (statt € 9,99) (M)
(272 Seiten, Taschenbuch, mit zahlreichen Karikaturen)
„Warum darf ich im Konzert nicht essen, im Kino geht es doch auch?“ Eine berechtigte Frage, auf die Christiane Tewinkel gekonnt zu antworten weiß! „Dies ist das richtige Buch für Sie, wenn Sie Musik mögen, aber nicht ins Konzert gehen“, so beginnt sie ihre amüsante musikalische Rundumschau. In diesem äußerst humorvollen geschriebenen Buch finden sich allgemeinverständliche Antworten auf sämtliche Fragen zur Musik, die Sie sich schon immer gestellt haben, doch nie zu stellen wagten! In 24 Kapiteln beleuchtet die Autorin Aspekte aus Musikgeschichte, Musikpraxis, Musiktheorie und Konzertwesen so klug, unterhaltsam und oftmals pointiert, dass die Lesezeit garantiert schneller vergeht als in manch einem langweiligen (?) Konzert. Eine vergnügliche Lektüre für alle Musikfreunde!

„Klug, heiter, perfekt!“ (Monopol. Magazin für Kunst und Leben)

OAH2

OAH3

Absoluter Restposten!
Orgel und Orchester – für zuhause!
Preis: je Band € 8,- (Noten + CD!)
Holen Sie sich das Orchester für Ihr Zusammenspiel einfach nach Hause. Wie? Durch die beiden Notenausgaben „Orchestra at home“(=OAH) mit Werken von J. S. Bach und W. A. Mozart, denen jeweils eine CD mit der entsprechenden Orchestereinspielung beigelegt ist. Das Besondere:
Die Orchesterbegleitung wird in fünf unterschiedlichen Tempi angeboten, so dass bereits in langsamem Zeitmaß zusammengespielt und das Tempo bis zum gewünschten Grad erhöht werden kann.

• OAH, Band 2: J. S. Bach „Zwei Sinfonien aus der Kantate Nr. 35 Geist und Seele wird verwirret“
• OAH, Band 3: W. A. Mozart „Zwei Kirchensonaten in C-Dur“ [Nr. 14 (KV 278) & Nr. 16 (KV 329)]


(M)=Preisreduziertes Mängelexemplar.

Nach oben