Impressum AGB D E F

Franz Lehrndofer, Orgelimprovisationen auf CDs

Franz Lehrndorfer (1928-2013) zählt zu den größten deutschen Organisten seiner Zeit. Insbesondere die Improvisationen des Münchener Domorganisten und Professors an der dortigen Musikhochschule genießen in Orgelmusikkreisen bis heute „Kultstatus“: Egal, ob seinerzeit live erlebt oder später auf Tonträger gehört: Lehrndorfers publikumswirksamer Stil ist ebenso unverkennbar wie einprägsam.

Es ist häufig bedauert worden, dass nur relativ wenige Dokumente seiner Improvisationskunst der Nachwelt erhalten blieben – am bekanntesten wurden die LPs und CDs mit seinen Improvisationen über Kinder- und Weihnachtslieder. Aufgrund zahlreicher entsprechender Anfragen hat sich die Witwe des Künstlers entschlossen, ausgewählte Improvisationen aus dem Familienarchiv in lockerer Folge zu veröffentlichen. Zunächst erschienen im Herbst 2015 zwei CDs mit adventlich-weihnachtlichen Improvisationen, sämtlich aufgenommen noch an der alten Zeilhuber-Orgel im Münchener Liebfrauendom während der legendären, weit über München hinaus bekannten „Adventsmusiken“. Aufgrund des überwältigenden Echos der Fachwelt folgten bereits im Dezember – ein Jahr früher als geplant – zwei weitere CDs aus demselben Themenkreis.

Im Sommer diesen Jahres erschienen nun drei weitere CDs mit insgesamt 15 choralgebundenen Improvisationen zu den Themen „Lob und Dank, Vertrauen und Bitte“, aufgenommen in den Jahren 1967 bis 1989 an verschiedenen deutschen Orgeln.

Selbst wenn man bereits einige Improvisationen Lehrndorfers kennt, so staunt man jedesmal auf Neue über die sie auszeichnenden Parameter:

  • Die gekonnte motvische Verarbeitung des Melodiematerials,
  • das große harmonische Spektrum von barock über (spät)romantisch bis zu gemäßigt modern, aber stets mit nachvollziehbarem tonalen Bezug,
  • die stupende Virtuosität des Spielers,
  • die äußerst variable Rhythmik einzelner Sätze,
  • die handwerkliche Meisterschaft der Satztechnik (nicht nur in den groß angelegten Fugen) und die Bandbreite der Variationsformen,
  • das lustvolle und farbenreiche Auskosten der Klangfarben, die ihm die jeweiligen Instrumente boten und schließlich
  • die vom jeweiligen Choral ausgehende, große Emotionalität der Musik, die den Zuhörer unmittelbar gefangen nimmt.

  • Und immer wieder stellt man sich beim Hören die Frage, wie so etwas nahezu Perfektes nicht komponiert, sondern aus dem Stegreif heraus erfunden werden konnte.

    Egal ob musikalischer Laie oder Fachmann, Lehrndorfers Stil ist jedem zugänglich: Der Laie genießt den puren Wohlklang und die immer wieder überraschende Verwandlung bekannter Choral- und Liedmelodien, während der musikalische Experte über den Hörgenuss hinaus die improvisatorische Meisterschaft bestaunt und sich Anregungen für die eigene Improvisation zu holen vermag.

    Erfreuen Sie sich an den Improvisationen eines der größten deutschen Orgelkünstlers des 20. Jahrhunderts, der sich am Spieltisch stets von zwei Motivationen leiten ließ: Sein Publikum musikalisch zu erfreuen und Glaubensinhalte mit musikalischen Mitteln in die Herzen der Zuhörer zu senken.

    „Als Improvisator mit ganz eigenem, unverwechselbaren Stil ist Lehrndorfer eine Phänomen. (...) Der singulären Höhe seines Stegreif-Spiels entpringt eine Musik, die der Tonalität verpflichtet ist und unmittelbar berührt. (...) Spontan bietet er Frische und Schwung, die nicht vergehen. Wie gut, dass es diese Aufnahmen gibt!“
    [Badische Zeitung 16.10.2016]

    Die CDs werden vertrieben vom Musikverlag Dr. J. Butz.
    FL-CD 05

    NEU! Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 5
    Orgelimprovisationen „Lob und Dank“, „Vertrauen und Bitte“


    Aufnahmeorte (Vol. 5-7):
    Basilika St. Anna in Altötting, St. Franziskus-Xaverius in Düsseldorf, Wallfahrtskirche Maria Hilf in Fuchsmühl, St. Heinrich in Fürth, Basilika St. Lorenz in Kempten, Neupfarrkirche Regensburg und Münchener Liebfrauendom.
    Weiterführende Informationen finden Sie hier.

    „Lehrndorfer ist ein Löwe, der vor nichts Angst hat und dem alles möglich ist. Was anderen schon schwer fallen würde, nach langem Studium aus den Noten zu spielen, das posaunt und flötet er in einer Eruption von Phantasie und Himmelssturm frei heraus. Und sein Überschwang steckt an.“
    [Süddeutsche Zeitung vom 6.9.2016]

    Inhalt der CD Vol. 5: „Die güldne Sonne“, „Herr, ich bin dein Eigentum“, „Lobe den Herren“, „Lobet den Herren, alle die ihn ehren“ und „Wer nur den lieben Gott läßt walten“
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 05)

    Sonderpreis bei Abnahme von zwei FL-CDs (Auswahl beliebig)
    Setpreis: € 25,-
    Sonderpreis bei Abnahme von drei FL-CDs (Auswahl beliebig)
    Setpreis: € 35,-
    Sonderpreis bei Abnahme von vier FL-CDs (Auswahl beliebig)
    Setpreis: € 45,-
    Sonderpreis bei Abnahme von mindestens fünf FL-CDs (Auswahl beliebig)
    Preis je CD: € 11,-

    FL-CD 06

    NEU! Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 6
    Orgelimprovisationen „Lob und Dank“, „Vertrauen und Bitte“

    Inhalt: „Kyrie eleison“, „Laßt uns loben, Brüder, loben“, „Lobe den Herren“, „Nun jauchzt dem Herren, alle Welt“ und „Wer nur den lieben Gott läßt walten“
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 06)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    FL-CD 07

    NEU! Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 7
    Orgelimprovisationen „Lob und Dank“, „Vertrauen und Bitte“

    Inhalt: „Großer Gott, wir loben dich“, „Nun, Brüder, sind wir frohgemut“, „Nun danket alle Gott“, „Straf mich nicht in deinem Zorn“ und „Was Gott tut, das ist wohlgetan“
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 07)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    FL-CD 01

    Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 1
    Orgelimprovisationen zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem Liebfrauendom zu München

    Nun sind endlich und erstmals einige der faszinierendsten Zeugnisse seiner Kunst auf CD verfügbar: lassen Sie sich von Mitschnitten der legendären Abschlussimproviationen der „Orgelmusiken im Advent“ begeistern!
    Weiterführende Informationen finden Sie hier.
    Inhalt: „Gott, heil’ger Schöpfer aller Stern“; „O du fröhliche“; „Tauet, Himmel, den Gerechten“; „Wir sagen euch an den lieben Advent“; „Es kam ein Engel hell und klar“; „In dulci jubilo“
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 01)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    FL-CD 02

    Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 2
    Orgelimprovisationen zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem Liebfrauendom zu München

    Inhalt: „O Heiland, reiß die Himmel auf“; „Nun freut euch, ihr Christen“; „Macht hoch die Tür“; „Den Herren will ich loben“; „Gelobet seist du, Jesu Christ“
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 02)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    FL-CD03

    Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 3
    Orgelimprovisationen zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem Liebfrauendom zu München

    Inhalt: Macht hoch die Tür; Wie schön leuchtet der Morgenstern; Nun jauchzet, all ihr Frommen; O du fröhliche)
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 03)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    FL-CD 04

    Franz Lehrndorfer – LIVE Vol. 4
    Orgelimprovisationen zur Advents- und Weihnachtszeit aus dem Liebfrauendom zu München

    Inhalt: Gelobet seist du, Jesu Christ; Sagt an, wer ist doch diese; Aus hartem Weh die Menschheit klagt; Es kam ein Engel hell und klar; Vom Himmel hoch, ihr Englein kommt)
    Preis: € 14,-
    (Bestellnr. FL-CD 04)

    Sonderpreise siehe Vol. 5!

    Nach oben