Datenschutz Impressum AGB D E F

Rückblick auf Termine, Informationen und Bemerkenswertes
rund um den Butz-Verlag


Kinder- und Jugendchortag in der Diözese Würzburg:
Messe in A von Christopher Tambling

2370A

Am 27. April 2024 fand in Würzburg der Kinder- und Jugendchortag statt. Etwa 500 Kinder aus der Diözese sangen miteinander die Messe in A von Christopher Tambling, die sowohl in einer Streicher- wie in einer Orgelfassung erschienen ist.
Parallel zur ein- bzw. zweistimmigen Fassung für Kinder- oder Oberstimmenchor ist auch eine vierstimmige Passung für gemischten Chor (Verl.-Nr. BU 2746 A bzw. B) erschienen. Beide Fassungen sind kompatibel, so dass auch große gemeinsame Aufführungen möglich sind.


Christopher Tamblings (1964–2015)
Messe in A
für Oberstimmenchor (S, S II ad lib.), Streicher und Orgel

für Oberstimmenchor (S, S II ad lib.) und Orgel

Christopher Tambling
(Bildrechte: Butz-Verlag)


Diözesantag der Kirchenmusik am 25. April 2023
im Dom zu Brixen mit der "Deutschen Messe" von B. Sanders

3050

Endlich wieder! Nach zwei Jahren des Aufschubs trafen sich Südtirols Kirchenchöre & Kirchenmusiker Ende April wieder zum Diözesantag der Kirchenmusik, der alle fünf Jahre stattfindet. Im festlichen Gottesdienst im Brixner Dom führten ca. 800 Sängerinnen und Sänger die "Deutsche Messe" von Bernard Sanders auf. Der Gottesdienst wurde live im Radio auf RAI Südtirol übertragen.
Es zeigte sich, das die flexibel besetzte Messe (drei- oder vierstimmig gemischt) nicht nur für kleine Chöre geeignet ist, sondern auch von mehreren Chören in großer Besetzung gestaltet werden kann! Das haben auch bereits mehrere Dekanatssingen in den letzten Monaten gezeigt.

Bernard Sanders (*1957)
Deutsche Messe
für SABar (B ad lib.), Bläser und Orgel

    Partitur € 15,00 / Chorpart. € 2,20 / Stimmenset € 8,00
    Verl.-Nr.: BU 2938
→ Zu den Probeseiten


Brixen1

Aufführung im Dom zu Brixen
(Bildrechte: Butz-Verlag)


/Brixen2

Aufführung unter der Leitung von Dominik Bernhard
(Bildrechte: Butz-Verlag)


"Nova ex antiquis" – 16 Choralbearbeitungen
Uraufführung in Hamm am 1. Oktober 2022

3050

16 neue Choralbearbeitungen nach gregorianischen Melodien aus dem Gotteslob waren am 1. Oktober 2022 in der Liebfrauen-Kirche in Hamm zu hören. An der Goll-Orgel, die damit ihr 16. Jubiläum feierte, spielten neben den Komponisten Christoph Althoff und Michael Schultheis auch Johannes Trümpler, Martin Geiselhart, Silvan Meschke und der Herausgeber des Bandes, Johannes Krutmann. Es sang die Cappella vocale Liebfrauen.


Nova ex antiquis
16 Choralbearbeitungen nach gregorianischen Melodien
für Orgel solo
Herausgegeben von Johannes Krutmann

    Preis € 15,00
    Verl.-Nr.: BU 3050
Werke von Christoph Althoff, Gereon Krahforst, Thorsten Maus, Sascha Mücke, Michael Schultheis und Dominik Susteck.

→ Zu den Probeseiten


Diözesanchortag in Augsburg: Deutsche Messe von Heinrich Walder

2777A

Beim 3. Diözesanen Kirchenchortag am 9. Juli 2022 in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg wurde im Rahmen der Eucharistiefeier um 11:15 Uhr die „Deutsche Messe“ von Heinrich Walder (*1955) aufgeführt. Über 400 Chorsängern und -sängerinnen aus 28 Chören und Singgruppen sangen unter der Leitung von Pater Stefan Kling.

Walder, Heinrich (*1955)
Deutsche Messe
für SATB und Orgel (Bläser und Pauke ad lib.)
[Dauer: ca. 10:00 min.]

    Gesamtpart. (A) € 16,00 / Orgelpart. (B) € 14,00 /
    Chorpart. € 2,50 / Stimmenset € 10,00 /
    Orgelstimme € 5,00
    Verl.-Nr.: BU 2777A/B

Augsburg_2777_01

Aufführung in St. Ulrich und Afra
(Bildrechte: Butz-Verlag)


Augsburg_2777_02

St. Ulrich und Afra, vorne rechts der Komponist H. Walder
(Bildrechte: Butz-Verlag)


Bibliophiles Meisterwerk:
Faksimileausgabe von Bachs persönlicher Bibel erschienen

Bach-Bibel-Flyer Das lange Warten hat ein Ende: nach der prachtvollen Faksimileausgabe von Johann Sebastian Bachs persönlicher Bibel ist nun auch der Kommentarband (herausgegeben von Prof. Dr. Albert Clement, dem wissenschaftlichen Berater dieses Editionsprojektes) erschienen und ausgeliefert worden.
Aufgrund der Besonderheit dieses Projektes (Aufwändige Produktion des Umschlags, eigens für dieses Meisterwerk von internationalen Faksimileexperten hergestelltes Papier, etc.) hat sich das Projekt lange verzögert. Das nun vorgestellte Ergebnis übertrifft jedoch alle Erwartungen. Vom mit handschriftlichen Anmerkungen Bachs versehenen Original sind die drei in Leder gebundenen Faksimilebände im Originalformat von 33 x 19,5 cm und einem Umfang von unglaublichen 4665 Seiten praktisch nicht zu unterscheiden. Die Seriennummer macht jedes produzierte Exemplar zu einem unverwechselbaren Unikat.

Bach-Bibel-Faksimile

Die drei Faksimilebände der Bach-Bibel mit repräsentativer Holzschatulle.
(Bildrechte: Butz-Verlag)


Nach oben